Informationsbroschüre in einfacher Sprache

Inhaltsverzeichnis

 

  1. Vorwort

  2. Horizonte SH OHG

  3. Das Team

  4. Die Pädagogisch Ambulante Betreuung

  5. Voraussetzungen und Antragstellung

  6. Das konkrete Angebot

  7. Kontakt                                                                              

1. Vorwort                                                                        

Horizonte SH OHG macht es sich zur Aufgabe, Menschen mit einer Einschränkung zu unterstützen.

Wenn Sie eine psychische Erkrankung haben, kann es sein, dass es Probleme gibt, mit denen Sie sich allein überfordert fühlen. Wächst Ihnen z.B. der Alltag manchmal über den Kopf? Benötigen Sie Unterstützung bei der Erledigung alltäglicher Angelegenheiten? Brauchen Sie einen geregelten Tagesablauf oder suchen Sie eine regelmäßige Beschäftigung? Brauchen Sie Unterstützung oder auch Begleitung im Kontakt mit Behörden oder Ärzten? Benötigen Sie Unterstützung im Umgang mit Vermietern oder beim Finden eines neuen geeigneten Wohnraums? Fällt es Ihnen schwer, ihre Freizeit so zu gestalten, dass es Ihnen Spaß macht? Haben Sie Probleme, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen?

In all diesen Bereichen können wir Sie unterstützen. Wie genau, das möchten wir Ihnen in dieser Broschüre zeigen.

2.   Horizonte SH OHG                                                              

Horizonte SH OHG bietet seit 2005 Hilfeleistungen für Menschen mit Unterstützungsbedarf an. Ziel unserer Hilfen ist es, Sie ein Stück auf Ihrem Lebensweg zu begleiten, um mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen für Ihre Probleme zu finden, und Ihnen zu helfen, selbstbestimmt und eigenständig zu leben. Unsere Hilfe ist als Hilfe zur Selbsthilfe zu verstehen und will Ihnen nichts vorschreiben. Uns ist wichtig, dass Sie weiterhin entscheiden, wie Sie leben wollen, und wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Wünsche und Ziele unterstützen.

Dabei wollen wir klar und verständlich bleiben. Wir wollen unkompliziert nach Lösungen suchen. Wir wollen Sie verlässlich unterstützen. Ruhe und Geduld sind uns wichtige Voraussetzungen in der Arbeit mit Ihnen und Sie können jederzeit Einsicht in unsere Tätigkeit erhalten.

3.   Das Team                                                                 

Das Team von Horizonte SH OHG besteht zurzeit aus PädagogInnen, SozialpädagogInnen, ErzieherInnen, HeilerzieherInnen, ErgotherapeutInnen und SuchtberaterInnen.

Wir behandeln Sie mit Würde, Respekt und auf Augenhöhe. Wir sind einfühlsam. Wir wollen, dass Sie sich wertvoll fühlen und dem Leben mit Freude begegnen. Wir möchten, dass Sie eine positive Veränderung in Ihrem Leben erfahren, in dem wir sie ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten.

In der Regel betreut Sie ein/e MitarbeiterIn von Horizonte SH OHG und wird Ihr BezugsbetreuerIn genannt. Er/Sie unterstützt er/sie im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe. Die/der BezugsbetreuerIn steht Ihnen im Rahmen der Betreuung vertrauensvoll zur Seite. Bei Urlaub oder Krankheit gibt es einen anderen AnsprechpartnerIn.

Ein Wechsel in der Betreuung kann aus betrieblichen Gründen stattfinden.

4.   Die Pädagogisch Ambulante Betreuung

Horizonte SH OHG bietet Ihnen die Möglichkeit, Hilfe in Form von einer Pädagogisch Ambulanten Betreuung zu erhalten. Ambulant bedeutet, unsere Betreuung findet entweder in Ihrer eigenen Wohnung statt, in den Räumlichkeiten unserer Büros oder dort, wo es in Ihrem Umfeld nötig ist.

Das jeweilige Sozialamt oder die Stadt unterstützt Menschen mit Unterstützungsbedarf und bezahlt für diese Hilfe. Diese Hilfen werden Eingliederungshilfen genannt. Unser Angebot `Pädagogisch Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen´ ist eine Leistung der Eingliederungshilfe des jeweiligen Kreises oder der Stadt, in dem/der Sie gerade wohnen oder woher Sie gerade kommen.

In der Pädagogisch Ambulanten Betreuung richten wir unser Augenmerk mit Ihnen auf fünf zentrale Lebensbereiche:

  • Gesundheit,

  • Wohnen,

  • Soziales Umfeld (Familie, Freunde etc.),

  • Finanzen/Behörden

  • und Beschäftigung/Arbeit/Ausbildung.

Die Pädagogisch Ambulante Betreuung unterstützt Sie bei der Bewältigung von Schwierigkeiten in allen Lebensbereichen und der Sicherstellung Ihrer Lebensgrundlagen. Unser Ziel ist es, dass Sie sich wieder als Teil der Gesellschaft fühlen. Wir möchten Ihnen dazu verhelfen, dass Sie selbstbestimmt und würdevoll in unserer Gesellschaft leben können. 

Eine Pädagogisch Ambulante Betreuung ersetzt dabei keine stationäre oder ambulante Psychotherapie und ist auch kein Ersatz für eine medizinische oder berufliche Reha.

5.   Vorraussetzungen und Antragstellung                                                                 

In der Regel entscheidet der Kreis oder die Stadt darüber, inwieweit Sie das Recht haben, eine Pädagogisch Ambulante Betreuung zu bekommen. Wenn Sie eine psychische Erkrankung haben und aufgrund Ihrer Einschränkung Schwierigkeiten in Ihrem Alltag auftauchen, gehören Sie zum Personenkreis.

Wenn Sie einen Antrag auf eine Pädagogisch Ambulante Betreuung stellen wollen, müssen Sie sich an die zuständigen MitarbeiterInnen des jeweiligen Kreises oder Stadt wenden. Wir können Sie bei der Kontaktaufnahme unterstützen.

In einem gemeinsamen Gespräch, dem sogenannten Hilfeplangespräch, wird mit einer/m MitarbeiterIn des Kreises/Stadt sowie vielleicht auch einer/m MitarbeiterIn des Gesundheitsamtes festgelegt, welchen Hilfebedarf Sie haben. Der Hilfebedarf ist die Hilfe, die ein Mensch braucht. Sie sollen nicht zu viel Hilfe, aber auch nicht zu wenig Unterstützung erhalten. Die Hilfe wird genau dahingehend festgelegt, was wirklich notwendig ist, so dass sie passgenau zu Ihrem Hilfebedarf passt. Die MitarbeiterInnen des Kreises oder der Stadt Neumünster entscheiden, ob unser oder aber auch ein anderer Träger der Richtige für Ihre Betreuung ist.

Die Pädagogisch Ambulante Betreuung ist außerdem verbindlich und zeitlich begrenzt. Nach einiger Zeit ein neues Hilfeplangespräch stattfinden, um festzustellen, inwieweit die Hilfe verändert werden muss. Es wird gemeinsam festgestellt, welche Ziele Sie aus dem letzten Hilfeplangespräch erreicht haben, welche nicht und warum und wie es weitergehen soll.

Unsere Betreuung startet mit der schriftlichen Zusage des Kostenträgers. Daraufhin werden wir mit Ihnen einen Vertrag über eine pädagogisch ambulante Betreuung schließen, einen sogenannten Betreuungsvertrag.

6.   Das konkrete Angebot 

Das können Sie von uns erwarten!

Wir bieten Ihnen folgende Hilfen, sogenannte Einzelfallhilfen, im Rahmen einer Pädagogisch Ambulanten Betreuung, an:

  • die Gestaltung/ Strukturierung des Tagesablaufs

  • die Organisation der eigenen Haushaltsführung, Anleitung zum Erlernen von Fertigkeiten wie Reinigen, Sauberhalten des Wohnraumes

  • das Erlernen des Umgangs mit Geld und des wirtschaftlichen Handelns sowie Hilfen bei einer Schuldenregulierung

  • Hilfen beim Umgang mit Behörden, bei Antragstellungen sowie bei der Beschaffung von fehlenden Papieren und Unterlagen

  • Unterstützung bei der Arbeits-/ Ausbildungsvermittlung, Herstellung von Kontakten zum Arbeitsumfeld, Sicherung des Arbeits-/ Ausbildungsplatzes, Beratung bei der Bewältigung von auftretenden Problemen oder Krisen im Arbeitsverhältnis

  • evtl. Vermittlung zu Ärzten oder Therapeuten im Krankheitsfall

  • Beratung und Vermittlung in ambulante oder stationäre Einrichtungen der Krankenhilfe

  • Gestaltung der Freizeit, Vermittlung in Einrichtungen bzw. Vereine

  • Unterstützung beim Aufbau von tragenden sozialen Beziehungen

  • Hilfen bzw. Vermittlung von Hilfen in persönlichen Krisensituationen, Entwicklung von Lösungsstrategien für individuelle Probleme und Konfliktbewältigung, entlastende Gespräche

  • ggf. besondere pädagogisch-therapeutische Angebote bzw. deren Vermittlung

  • Hilfen bei der Beschaffung von eigenem Wohnraum, Erlernen des Umgangs mit Vermietern und Nachbarn – allerdings keine Umzugshilfe!

Neben der Pädagogisch Ambulanten Betreuung bietet Horizonte SH OHG auch Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) und Assistenzleistungen an. Informationen entnehmen Sie dem jeweiligen Kurzflyer.

Zusätzlich zu diesen Angeboten bieten wir Ihnen viele Gruppenangebote an, an denen Sie freiwillig und jederzeit ohne Anmeldung teilnehmen können. Die Gruppenangebote sind im Internet unter unserer Homepage www.horizonte-holstein.de oder in unserer Klientenzeitung Horizonte Aktuell einsehbar

Weiterhin findet einmal jährlich ein Ausflug für einen gesamten Tag statt. Eingeladen sind hierzu alle Betreuten von Horizonte, um diesen gemeinsam zu verleben.

Das wird von Ihnen erwartet!

Das Sozialamt des jeweiligen Kreises oder die Stadt, die Ihre Hilfe bezahlen, erwarten von Ihnen Ihre Mitwirkung. Dies nennt man die Mitwirkungspflicht. Sie sind dazu verpflichtet, alle Veränderungen mitzuteilen, die Ihre finanzielle Situation betreffen. Das heißt, Sie sollen Bescheid geben, wenn Sie mehr oder weniger Geld erhalten.

Um unseren Betreuungsauftrag leisten zu können, erwarten wir von Ihnen eine verbindliche Einhaltung von Terminen und Absprachen. Da wir Sie vor allem in ihrem eigenen Wohnraum aufsuchen, benötigen wir bei unseren Hausbesuchen Zugang zu Ihrer Wohnung. Haben wir mit Ihnen eine Hilfestellung bei Kontakten zu Behörden abgesprochen, ist es notwendig, dass wir Einblick in Ihre Unterlagen erhalten.

6.   Kontakt   

Weitere Informationen über Horizonte Schleswig Holstein sowie aktuelle Angebote finden Sie auch auf unserer Internetseite www.horizonte-holstein.de. Unsere Öffnungszeiten und Telefonnummern der einzelnen Büros entnehmen Sie dem beigefügten Flyer.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre email oder Ihren persönlichen Besuch!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Horizonte amb. Hilfen SH OHG